Bild



Bild

Innen und Außen sind eins!

Bild

Gibt es „die“ Wirklichkeit?

Schon komisch, wenn einer behauptet, dass es „die“ Wirklichkeit nicht gibt. Da könnte man sich doch fragen, wie das denn sein kann, denn schließlich leben wir doch alle in irgendwie derselben Wirklichkeit.

Doch das tun wir nicht. Wir müssen eben fein säuberlich zwischen relativer und absoluter Wirklichkeit unterscheiden. Was wir leider selten tun, denn dann würden wir extrem viel Relatives und nur sehr wenig Absolutes vorfinden. Und wie ist es mit der Wirklichkeit morgen, egal ob relativ oder absolut?

Wirklichkeit ist nur das, was wir schon erlebt haben, aber die Wirklichkeit des kommendes Moments - ja, die gibt es nicht. Noch nicht. Es wird zwar eine geben, aber welche, das steht definitiv nicht in den Sternen. Und das ist auch nicht determiniert, da haben sich die Buddhisten wohl geirrt, sondern abhängig von dem, was wir denken.

Die Wirklichkeit, die kommen wird, das ist die Wirklichkeit, die wir in dem Moment vorher denken, und exakt deswegen ist es dann auch genau die Wirklichkeit, die wir erleben. Denke ich etwas ganz anderes als bisher, nicht nur als Spekulation, sondern bin ich wirklich der festen Überzeugung, dass es ganz anders ist, als ich bislang gedacht habe, dann werde ich definitiv eine andere Wirklichkeit und eine andere Welt erleben.

Es ist eben nicht nur eine andere Interpretation der Wirklichkeit, sondern wirklich die Wirklichkeit, die sie erleben wollen. Probieren Sie es aus! Obwohl das können Sie überhaupt nicht, es ausprobieren! Denn Sie tun es - wie alle anderen übrigens auch - schon immer. Nur dass es Ihnen vielleicht nicht bewusst war.