Bild



Bild

Tun, was zu tun ist!

Bild

Differenziert, nicht fragmentiert

Viele weise und kluge Menschen haben sich schon den Kopf darüber zerbrochen, was das Wesen und die ursprüngliche Natur des Menschen sei.

Doch so richtig solche Erkenntnisse auch sind, sind sie doch sehr schwer zu verstehen und noch schwerer zu vermitteln, was daran liegt, dass man diese Einsichten und Erkenntnisse nicht von anderen lernen, sondern nur selbst erfahren kann.

Doch nur wenige machen sich auf diesen auch langwierigen Weg. Doch seit über einhundert Jahren gibt es eine interessante Abkürzung, die zwar nicht die Erfahrung selbst ersetzt, aber einen Hinweis auf die Richtung gibt, der nicht im Verdacht des Mystizismus steht: Die Quantenmechanik.

Die wesentliche und absolut wichtigste Aussage der Quantenmechanik ist, dass wir uns aus dem gewohnten Denken lösen müssen, denn die Welt ist nicht aus Teilen zusammengesetzt, sie ist nicht fragmentiert, sondern ein in sich differenziertes Eines.

Und das fordert auf, auf neue Weise zu denken und die Dinge auf eine ganz andere Art zu sehen.